Von mir über mich


(frei nach Wilhelm Busch)
(frei nach Wilhelm Busch)

 

"Ich bin daher, statt des Gewinsels,

mehr für die stille Welt des Pinsels."

              (Wilhelm Busch)

 

 

 

 Über mich in aller Kürze:

 

Mein Name ist Christine Bocks, ich bin Jahrgang 1959, wohne seit 1994 in der Nähe der "Rattenfängerstadt" Hameln in Niedersachsen und bin beruflich weit entfernt von Kreativität im Sinne der schönen Künste.

 

Gewissermaßen als Kontrapunkt zu meinem Alltagsleben habe ich 1995 begonnen, das Zeichnen und Malen als Ausdrucksmöglichkeit für mich zu entdecken, bis heute bin ich dabei überwiegend Autodidaktin geblieben.

Nach den anfänglich zaghaften ersten Versuchen mit Bleistift und Kreiden habe ich im Lauf der Jahre alles Mögliche an Techniken und Materialien ausprobiert,  ab 2014 habe ich schwerpunktmäßig mit Spachtelmassen und Strukturmaterialien gearbeitet, bin vom Gegenständlichen zum Abstrakten, vom Geplanten hin zum Spontanen, Intuitiven gelangt. Doch nichts ist endgültig...

 

 

 

Seit Oktober 2015 freue ich mich, der Künstlergemeinschaft

 

anzugehören.