Mein Name ist Christine Bocks, seit knapp 25 Jahren wohne und arbeite ich in der Nähe der "Rattenfängerstadt" Hameln.

Malen und Zeichnen sind für mich Mittel, um mich auszudrücken, sie sind auch ein Gegenpol zu meinem Beruf, den ich häufig als nimmersatten "Energiefresser" erlebe. 

Sollte jemand Interesse an einem meiner Bilder haben, möge er/ sie Kontakt zu mir aufnehmen.

 

Seit November 2015 gehöre ich     ARTES WESERA e.V.   an, der Interessengemeinschaft Kunstschaffender im Weserbergland, die seit Juli 2018 im Hamelner Bürgerhus von 1560 eine Heimat gefunden hat.